Studie: Gut jedes dritte Unternehmen weltweit lagert Inkasso aus
Studie: Gut jedes dritte Unternehmen weltweit lagert Inkasso aus
woensdag 09-01-2013 10:01
Dit is een origineel bericht van PR Newswire
AMSTERDAM en KÖLN, Duitsland, January 9, 2013 /PRNewswire/ --




- Spitzenreiter im Ländervergleich ist China: 56 Prozent der Befragten
nutzen Inkassoexperten für den Einzug von Forderungen.
- Branchen, die häufig von unbezahlten Rechnungen betroffen sind, nutzen
verstärkt externe Anbieter.
- In der aktuellen Studie wurden erstmals auch Unternehmen aus Indien und der
Türkei nach ihren Erfahrungen im Forderungseinzug befragt.


30 Prozent der international befragten Unternehmen beauftragten im Jahr 2012 bei unbezahlten Rechnungen einen Inkasso-Dienstleister. Während sich im internationalen Vergleich China und Indonesien am häufigsten für die Auslagerung des Forderungseinzugs entschieden, lagen in Europa die Niederlande vorn, gefolgt von Schweden und Österreich. Jedes zweite niederländische Unternehmen beauftragte im vergangenen Jahr ein Inkassounternehmen. In Deutschland lagerte jedes dritte Unternehmen das Inkasso aus. Das sind Ergebnisse aus dem aktuellen "Global Collections Review" von Atradius Collections - dem Inkassospezialist innerhalb der Atradius Gruppe. Für die Studie wurden fast 6.000 Unternehmen aus 29 Ländern weltweit befragt. Für jedes Land gibt es eine separate Länderanalyse mit den wichtigsten Ergebnissen.
"Der schnelle und vor allem erfolgreiche Forderungseinzug zur Sicherung der Liquidität ist in diesen konjunkturell unsicheren Zeiten für Unternehmen, die von Zahlungsverzögerungen bis hin zu Nichtzahlungen geprägt sind, nach wie vor das entscheidende Kriterium für die Beauftragung eines externen Inkassounternehmens", weiss Raymond van der Loos, Managing Director bei Atradius Collections. "Die Studie belegt unsere tägliche Erfahrung als weltweiter Inkasso-Dienstleister für B2B-Unternehmen: Aktuell beobachten wir, dass Unternehmen mit hohen Aussenständen aus dem Finanzdienstleistungssektor und der Textilindustrie, ebenso wie Rohstoff-, Öl- oder Gaslieferanten, häufiger externe Spezialisten einschalten als Firmen mit geringen Aussenständen."
Während in Europa und im amerikanischen Raum der Preis eine entscheidende Rolle für die Beauftragung eines externen Inkassospezialisten spielt, ist in der Asien-Pazifik-Region die Wahrung der Kundenbeziehung das wichtigste Kriterium für die Beauftragung ausser Haus.
Über die Studie
Für den sechsten "Global Collections Review" von Atradius wurden branchenweit rund 6.000 Unternehmen aus 29 Ländern weltweit befragt. Darunter befinden sich erstmals auch Indien und die Türkei. Die detaillierte Studie mit den Länderberichten steht kostenlos unter http://www.atradiuscollections.com zum Download bereit.
Über Atradius Collections
Atradius Collections, ein Geschäftsbereich der Atradius Gruppe, bietet effiziente, schnelle und flexible Lösungen für den Einzug von Forderungen bei Unternehmen im In- und Ausland. Mit einem globalen Netzwerk von 300 Inkassospezialisten, Rechtsanwälten und Insolvenzverwaltern in 20 Niederlassungen weltweit betreut Atradius Collections über 15.000 Kunden und bearbeitet rund 120.000 Inkassofälle pro Jahr. Über 85 Jahre Erfahrung im internationalen Forderungsmanagement machen Atradius Collections zu einem weltweit führenden Anbieter von Inkassodienstleistungen im gewerblichen Bereich.
Über die Atradius Gruppe
Die Atradius Gruppe bietet weltweit Kreditversicherung, Bürgschaften und Inkassodienste an und ist mit 160 Büros in 45 Ländern vertreten. Der Marktanteil am globalen Kredit-versicherungsmarkt beträgt rund 31 Prozent. Atradius hat Zugang zu Bonitätsinformationen über 100 Millionen Unternehmen weltweit und trifft täglich mehr als 20.000 Kreditlimit-entscheidungen. Das Produktangebot hilft Unternehmen auf der ganzen Welt, sich vor Forderungsausfällen zu schützen, wenn Kunden gelieferte Waren oder erbrachte Dienstleistungen nicht bezahlen können.
http://www.atradius.de


Atradius Collections B.V.


CONTACT: Für weitere Informationen: Esther Blömer, Tel.:+49-221-2044-1992, esther.bloemer@atradius.com
Organisatie info:
Dit persbericht is via ANP Pers Support naar internationale (vak en online) media gestuurd. Bevindt uw mediadoelgroep zich ook buiten Nederland en wilt u die bereiken? Bekijk dan de mogelijkheden bij wereldwijd of neem contact met ons op.

ANP Pers Support
Verrijn Stuartlaan 7
2288 EK Rijswijk

T: 070 - 41 41 138
F: 070 - 39 89 478
E: release@perssupport.nl